Peking University HSBC Business School erhält Akkreditierung von AACSB International

PEKING, 29. August 2018 /PRNewswire/ — Die Peking University HSBC Business School (PHBS) wurde durch AACSB International – Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) – akkreditiert, eine der weltweit bedeutendsten Akkreditierungsorganisationen für Wirtschaftshochschulen. Die PHBS ist stolz, zu den führenden 5 % von weltweit mehr als 16.000 Business Schools und Wirtschaftshochschulen zu zählen, die über diese renommierte Akkreditierung verfügen.

https://www.aacsb.edu/about

„Die AACSB-Akkreditierung ist eine Anerkennung von Institutionen, die sich in allen Bereichen durch Exzellenz auszeichnen, einschließlich Unterricht, Forschung, Lehrplanentwicklung und Bildung der Studierenden‘, so Stephanie M. Bryant, Executive Vice President und Chief Accreditation Officer bei AACSB International. „Wir gratulieren der Peking University HSBC Business School und Dekan Wen Hai zur erfolgreichen Akkreditierung und zollen dem gesamten PHBS-Team unsere Anerkennung, einschließlich der Verwaltung, Lehrkörper, Direktoren, Mitarbeitern und Studierenden, für ihren Beitrag zum Erwerb dieser angesehenen Ehrung.‘

Die AACSB-Akkreditierung ist das Gütesiegel für eine Wirtschaftsausbildung und repräsentiert den weltweit höchsten Leistungsstandard für Business Schools. Die Voraussetzungen für eine AACSB-Akkreditierung sind strikt und Hochschulen müssen strengen Qualitätsstandards genügen. Insofern ist die AACSB-Akkreditierung der PHBS eine Bestätigung ihres steten Engagements für Qualität und kontinuierliche Verbesserung durch ein intensives und umfassendes Peer-Review-Verfahren.

Das Peer-Review-Team von AACSB besuchte die PHBS vom 9. bis 10. April 2018, um vor Ort zu bewerten, ob das Programm der PHBS dem Gütesiegel für eine Wirtschaftsausbildung gerecht wird. Wen Hai, Dekan der PHBS, führte in den letzten Jahren Reformen an der Hochschule ein und ermöglichte verschiedene Durchbrüche. Dabei betonte er stets die Bedeutung einer internationalen Zertifizierung und gewährte strategische Einblicke in die zukünftige Führung und Entwicklung der PHBS. Vertreter des Lehrkörpers, Mitarbeiter, Studierende, Ehemalige und strategische Partner aus der Branche nahmen ebenfalls an den Peer-Review-Interviews teil. 

„Wir empfinden die Akkreditierung unserer Hochschule durch diese international maßgebende Akkreditierungsstelle als Privileg‘, so Wen Hai, Dekan der PHBS. „Diese Errungenschaft stellt eine Anerkennung der Bemühungen aller Stakeholder, einschließlich unseres Lehrkörpers, unserer Mitarbeiter, Studierenden, Ehemaligen, Unternehmenspartner und Angehörigen der Hochschulverwaltung dar. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, eine führende internationale Hochschule aufzubauen.‘

Die 2004 gegründete PHBS hat es sich zum Ziel gesetzt, die PKU stärker in Forschung zu Wirtschaft, Finanzen und Management einzubinden. Um auf internationaler Ebene mithalten zu können, werden die Vollzeit-Masterstudiengänge sowie das Vollzeit-MBA-Programm der Hochschule auf Englisch unterrichtet. Im Verlauf der letzten Jahre hat die PHBS zwei anspruchsvolle Denkfabriken eingerichtet, nämlich das Research Institute of Maritime Silk Road und das Sargent Institute of Quantitative Economics and Finance, und eröffnete dieses Jahr einen Auslandscampus in Oxfordshire, England.

„Die Bemühungen der Peking University für den Erwerb einer Akkreditierung sind ein Spiegelbild ihres unermüdlichen Einsatzes – nicht nur gegenüber ihren Studierenden, Ehemaligen und der größeren Unternehmerschaft, sondern auch gegenüber der Hochschulbranche insgesamt‘, so Bryant. „Die Studierenden von heute sind die Führungskräfte von morgen, und die Erweiterung des Netzwerks AACSB-akkreditierter Wirtschaftshochschulen durch die Peking University HSBC Business School wird sich nachhaltig auf ihre Institutionen auswirken, sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene.‘

Laut Stand von Ende Juli 2018 gibt es in Festland-China nur 22 AACSB-zertifizierte Wirtschaftshochschulen. AACSB-akkreditierte Hochschulen genießen weltweite Anerkennung unter führenden Arbeitgebern und andern Universitäten. Daher birgt eine solche Auszeichnung Vorteile für die aktuellen sowie zukünftigen Studierenden der PHBS für eine Karriere in der Wirtschaft oder bei Bewerbungen für weiterführende Ausbildungen. Durch einen außerordentlichen Lehrkörper, einflussreiche Forschung, motivierte Studierende und die höchsten Standards möchte die PHBS Wissen und Fähigkeiten vermitteln, die von Arbeitgebern sowie führenden Universitäten vorausgesetzt werden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/736651/Peking_University_HSBC_AACSB.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/736652/PHBS_staff.jpg

 

Peking University HSBC Business School erhält Akkreditierung von AACSB International

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi